Werkzeuge und Werkstücke

Handwerks-Darstellung

Neben dem eigentlichen Handwerk verfolge ich auch ein Interesse an Handwerks-Darstellungen. Die Darstellungen sind darauf ausgerichtet, Zuschauenden das mittelalterliche Handwerk mit allen Facetten der damaligen Lebenswelt nahe zu bringen. Ich bemühe mich bei der Darstellung immer nahe am aktuellen Stand der Forschung zu sein. So wie ich mich bei der Herstellung der Werkstücke bemühe stetig die Qualität meiner Handarbeit und die Nähe zu den recherchierten Objekten zu steigern, so bemühe ich mich, diese auch bei der Darstellung des Handwerks selbst zu leisten.

Bei allen Bemühungen ist mir und sollte jedem jedoch klar sein, dass diesem Streben vielfache Grenzen gesetzt sind vom Material bis hin zur Gedankenwelt.

So verhält sich zum Beispiel der Wert der Materialien und der Arbeitszeit heute oft umgekehrt zur dem Wert in der damaligen Zeit. Vielfach sind Objekte nicht mit angemessenem Aufwand reproduzierbar.

Die Menschen zu allen Zeiten habe ihre Handwerk und ihr Denken als das modernste empfunden. So ist eine Welt, in der unsere Gedanken von Physik, Menschenrechten, Religionen, Politik und unsere Zukunft einfach undenkbar sind, für uns eben so undenkbar. Es ist für uns immer nur möglich einen kleinen Ausschnitt der Lebenswelt der damaligen Zeit näherungsweise nach zu vollziehen. Mir geht es als Mensch der Gegenwart genau um diesen Versuch des Nachvollziehens.

Handwerks-Darstellung um 900 Haithabu

Handwerks-Darstellung 1250

Handwerks-Darstellung 1350 (in Arbeit)

darstellung/darstellung.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/18 12:06 von falke

Seiten-Werkzeuge